Wortverzeichnis

3D Vision

Die NVIDIA 3D Vision®-Technologie liefert Stereo-3D-Bilder für Spieler, Filmliebhaber und Fotoenthusiasten bei der Konfiguration mit NVIDIA-GPU, NVIDIA 3D Vision Active Shutter-Brillen und 3D Vision-fähigem Bildschirm oder Projektor. Nur NIVIDIA 3D VISION unterstützt die größte Palette an verfügbaren 3D-Inhalten - mehr als 600 3D-Spiele, Blu-Ray-Filme in 3D, 3D-Fotos und YouTube 3D-Streamingvideos.

3D Vision Surround

Stellen Sie sich vor, Ihre Lieblingsspiele über drei 1080p-Monitore in vollem Stereo-3D spielen zu können. Mit einer NIVIDIA GeForce GTX GPU, 3d Vision 2-Monitoren und einer 3D Vision 2-Brille, ist genau das möglich. Upgraden Sie jetzt für ein atemberaubendes Spielerlebnis, das Sie direkt in die Mitte des Geschehens befördert.

4K

Mit der vierfachen Auflösung im Vergleich zu den üblichen 1920x1080-Bildschirmen revolutioniert 4K Ihr Home-Entertainment-Erlebnis: Erleben Sie atemberaubende Bilder in der hohen 4K-Auflösung. Falls Sie über einen hochwertigen GeForce GTX-PC verfügen, sind Sie bereit für die Revolution. Einfach einstecken und spielen. Überzeugen Sie sich von einem einzigartig perfekten und umwerfenden Erlebnis.

Adaptive VSync

NVIDIA Adaptive VSync macht Ihr Spielerlebnis fließender und reagierender, indem Bilderruckeln und Screen Tearing beseitigt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Registerkarte "Technologie".

Battery Boost

NVIDIA Battery Boost™ ist eine äußerst effiziente Methode, die während des Spielens das gleiche großartige 30+ FPS-Erlebnis, aber eine bis zu 2x längere Akkulaufzeit erzielt.

Bluetooth

Bluetooth ist eine Funktechnik zur Datenübertragung, die eine drahtlose Verbindung von Telefonen, Computern und anderen Netzwerkgeräten über kurze Entfernungen ermöglicht. Der Name "Bluetooth" stammt von Harald Bluetooth, der vor über 1000 Jahren der König von Dänemark war.

Die Bluetooth-Technologie wurde primär zur Unterstützung einer einfachen drahtlosen Vernetzung persönlicher Verbraucher- und Peripheriegeräte entwickelt, einschließlich Maus, Tastatur und Mobiltelefonen. Die mit Bluetooth übertragenen Funksignale erreichen kurze Distanzen, in der Regel bis zu 10 Meter. Bluetooth-Geräte kommunizieren im Allgemeinen mit weniger als 1 Mbps. Bei fehlenden USB-Anschlüssen nutzen die meisten Tablets eine Bluetooth-Verbindung zur Kopplung mit Peripheriegeräten, wie z. B. die K4000-Tastatur. Eine Bluetooth-Maus, wie z. B. die X4000b, kann bei voll belegten USB-Anschlüssen von Vorteil sein.

Kaugummitasten

Bei einer Kaugummitastatur sind die Tastenköpfe kürzer und oben viereckiger. Der Tastenweg von Kaugummitasten ist in der Regel kürzer als der eines Laptops und vermittelt ein eher direktes Gefühl, als bei einer Standardtastatur. Kaugummitasten können auf einer Scherenmechanik verwendet werden. Die bei der K3500-Tastatur verwendeten Kaugummitasten ermöglichen einein müheloses Tippen zu einem akzeptablen Preis.

COB
(Chip on Board)
  • System in Package (SIP)-Design bedeutet, dass alle Komponenten von Gehäusen umschlossen und geschützt sind.
  • Die Komponenten liegen nicht frei und daher ist das Board wasserbeständig und strapazierfähiger als PCBA (auch ohne USB-Gehäuse)
CUDA

(Compute Unified Device Architecture) ist eine parallele Berechnungsarchitektur, entwickelt von NVIDIA. CUDA-fähige Produkte beschleunigen die anspruchsvollsten Aufgaben, wie z. B. - Erzeugen von 3D-Grafiken, Video-/Audio-Codierung, Datenverschlüsselung/-entschlüsselung/-komprimierung, bildgebende Verfahren und wissenschaftliche Forschung.

DirectX 11

Microsofts DirectX ist die Grafiktechnologie, die die meisten der modernen eindrucksvollen Spiele ermöglicht. Mit der aktuellen Version, DirectX 11, lassen sich moderne Effekte und Funktionen für NVIDIA-kompatible Titel hinzufügen, wie z. B. Kachelung und HBAO+, bis hin zu Percentage Closer Soft Shadows und NVIDIA HairWorks.

Verschlüsselung

Verschlüsselung bedeutet die Konvertierung von Daten in eine andere Form, dem sogenannten Geheimtext, der von unbefugten Personen nicht gelesen werden kann. Einfach gesagt, handelt es sich um einen Schutz für Ihre Daten.

Extreme HD

Überschreiten Sie die Grenzen vonStandard-High Definition (HD) und erleben Sie Extreme High Definition (XHD), das ultimative Breitbild-PC-Erlebnis mit extrem hoher Auflösung, dank den NVIDIA® GeForce®-Grafikprozessoren (GPUs). XHD bietet bei den aktuellen Top-Spielen gegenüber klassischen 1080i-HD-Fernsehgeräten eine vierfache Bildklarheit und gegenüber 1080p-HD-Fernsehgeräten eine zweifache Bildklarheit.

FCAT

Wir bei NVIDA haben zur Maximierung der Leistung Ihrer GPU ein Werkzeug mit dem Namen Frame Capture Analysis Tool (FCAT) entwickelt. Hierfür ermittelt FCAT die Leistungsverringerung, einschließlich verworfener Bilder, Runt Frames, Mikroruckeln und anderer Probleme, die die sichtbare Gleichmäßigkeit der Action auf dem Bildschirm reduzieren, selbst bei einer Anzeige mit 60 Bildern pro Sekunde und höher, wie es von FRAPS gemeldet wird. Mithilfe von FCAT ist GeForce in der Lage, bessere GPUs zu bauen, die für eine schnellere, reibungslose und bessere Leistung für PC-Spiele sorgen.

G-SYNC

NVIDIA G-SYNC ist eine bahnbrechende neue Anzeigetechnologie, die das flüssigste und schnellste Gaming-Erlebnis aller Zeiten bietet. Die revolutionäre Leistung von G-SYNC wird durch die Synchronisierung der Bildwiederholungsraten mit der GPU in Ihrem mit GeForce GTX ausgestatteten PC erreicht, wodurch Screen Tearing beseitigt und Bilderruckeln und Input Lag minimiert werden. Das Ergebnis liegt auf der Hand: Szenen werden umgehend angezeigt, Objekte werden schärfer und der Spielablauf ist extrem flüssig. Genießen Sie ein atemberaubendes visuelles Erlebnis und profitieren Sie von einem massiven Wettbewerbsvorteil.

GSM

GSM-Telefone benötigen einen kleinen Elektronik-Chip, die sogenannte SIM-Karte, die in einen Schacht im Telefon eingelegt werden muss. Diese internationale SIM-Karte ist das "Herz" ihres Telefons:- sie enthält Ihre Mobiltelefonnummer, Ihr Telefonbuch und alle Ihre Registrierungsinformationen. Die meisten Unternehmen mit GSM-Dienst ermöglichen Ihnen den Zugang zu über 320-Netzwerken in über 140 Ländern.

Was sind entsperrte GSM-Telefone?
Entsperrte GSM-Telefone sind entweder (a) Telefone, die direkt vom Hersteller stammen, die gesperrt waren, oder (b) Telefone eines Anbieters, die modifiziert wurden, um frei über jedes Netzwerk telefonieren zu können.

HDMI

(High-Definition Multimedia Interface) ist eine kompakte Audio-/Videoschnittstelle für das Übertragen unkomprimierter digitaler Daten.

Laser Tracking

Die Lasermaus verwendet eine Infrarot-Laserdiode anstatt einer LED zur Beleuchtung der Oberfläche unterhalb des Sensors. Die Laserbeleuchtung ermöglicht im Vergleich zur LED-beleuchteten optischen Maus eine hervorragende Oberflächenverfolgung und eine wesentlich höhere Sensorauflösung. Sie werden feststellen, dass sich der Mauszeiger mit einer Lasermaus etwas schneller bewegt, aber auch nicht auf dem Bildschirm herumspringt, sobald Sie Ihre Maus auf strukturierte Oberflächen verwenden.

Micro COB
(Chip on Board)
  • System in Package (SIP)-Design bedeutet, dass alle Komponenten von Gehäusen umschlossen und geschützt sind.
  • Die Komponenten liegen nicht frei und daher ist das Board wasserbeständig und strapazierfähiger als PCBA (auch ohne USB-Gehäuse)
MicroSDHC & MicroSDXC

(Secure Digital eXtended Capacity)-Karten sind Speicherkarten mit Kapazitäten von 64 GB bis zu 2 TB (2048 GB). Im Vergleich: Die SDHC-Karten sind auf 32 GB begrenzt. SDXC-Karten sind mit Host-Geräten des SDHC-Formats nicht abwärtskompatibel.

Nahrfeldkommunikation

Nahfeldkommunikation (NFC) ist ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Datenaustausch per Funktechnik über kurze Distanzen. Hierzu genügt ein gegenseitiges Berühren oder ein Annähern der Geräte, in der Regel in einem Abstand von nicht mehr als wenigen Zentimetern. Die "Touch to Pair"-Maus ist mit dieser Technologie ausgestattet. Zur Kopplung der Maus mit Ihrem NFC-fähigen Laptop genügt ein einfaches Tippen.

Optische Abtastung

Eine optische Computermaus verwendet eine LED (Leuchtdiode) zur Beleuchtung der Oberfläche unterhalb des Maussensors, um Bewegungen in Bezug zu einer Fläche zu erkennen. In der Regel sind die LED-Modelle kostengünstiger als Lasersensoren, können aber nicht die gleiche Oberflächenbreite abtasten. Der Mauszeiger bewegt sich hier etwas langsamer als bei der Lasermaus, im Allgemeinen ist die Abtastung aber flüssig und der Mauszeiger springt nicht umher. Je nach Beschaffenheit der abzutastenden Oberfläche kann ein Mauspad erforderlich sein.

PCBA
(Leiterplattengruppe)
  • Alle Bauteile sind auf der Platine montiert
  • Die Bauteile liegen solange frei, bis die aufnehmende PCBA in ein USB-Gehäuse eingebaut oder damit abgedeckt wird.
  • Der USB-Metallkopf/Anschluss muss an die Platine angeschlossen werden.
Lese- und Schreibgeschwindigkeiten

Die Lesegeschwindigkeit beschreibt, wie lange es dauert, etwas von der Karte zu lesen. Wie lange es z. B. dauert, ein Bild oder Video zu öffnen, das auf der Karte gespeichert ist. Die Schreibgeschwindigkeit beschreibt, wie lange es dauert, etwas auf die Karte zu schreiben. Wie lange es z. B. dauert, bis das Bild auf der Karte gespeichert ist. Aus diesem Grund ist die Schreibgeschwindigkeit für erfahrene Fotografen in der Regel wichtiger, die die Schnellklick-Funktionen ihrer DSLR-Kameras nutzen wollen.

SATA

Serial ATA (Serial Advanced Technology Attachment oder SATA) ist ein neuer Standard für den Anschluss von Festplatten an Computersysteme. Wie der Name schon sagt, basiert SATA auf einer Technologie für serielle Signalübertragung, anders als bei IDE (Integrated Drive Electronics)-Festplatten, die eine parallele Signalübertragung nutzen.

SATA bietet mehrere praktische Vorteile gegenüber der parallelen Signalübertragung (auch Parallel ATA oder PATA genannt), die seit den Achtziger Jahren bei Festplatten verwendet wird. SATA-Kabel sind flexibler, dünner und weniger massiv, als die Flachbandkabel der herkömmlichen PATA-Festplatten. SATA-Kabel können wesentlich länger sein, als die PATA-Flachbandkabel, was dem Entwickler mehr Freiraum beim physikalischen Aufbau eines Systems ermöglicht. Da es hier weniger Adern gibt (nur 7 bei SATA im Vergleich zu 40 bei PATA), kommt es bei Überlagerungen und elektromagnetischen Ausstrahlungen (EMI) eher weniger zu Störungen. Auch die Signalstromspannung ist erheblich niedriger (250 mV für SATA im Vergleich zu 5 V für PATA).

Scherenmechanik-Tasten

Auf einer Tastatur, dir mit Scherenmechanik-Tasten ausgestattet ist, sind die Tastenköpfe über zwei Kunststoffteile mit der Tastatur so verbunden, dass sie auf scherenähnliche Weise ineinandergreifen und in Tastatur und Taste einschnappen. Im Allgemeinen ist ihr Tastenweg kürzer (2 mm, anstelle von 3,5 - 4 mm bei Standard-Domschalter-Tastaturen). Diese Art von Tastenmechanik findet man oft bei eingebauten Tastaturen von Laptops und bei Niedrigprofil-Tastaturen. Diese Tastaturen sind im Allgemeinen leise und die Tasten müssen nur mit einem geringen Kraftaufwand gedrückt werden. Die Tastatur Elite V2 nutzt die Scherenmechanik und sorgt so für ein optimales Tastengefühl sowie für ein leises und komfortables Tippen.

SDHC

(Secure Digital High Capacity)-Karten sind Speicherkarten, die von der SD Card Association zur Verwendung in tragbaren Geräten entwickelt wurden. SD-Karten besitzen eine maximale Kapazität von 2 GB*; SDHC-Karten erreichen Speicherkapazitäten von 4 GB bis 32 GB*. SDHC-Karten sind mit Host-Geräten des SD-Formats nicht abwärtskompatibel.

Was bedeutet "Class Speed Rating"?
Die SD Association hat vier Geschwindigkeitsklassen geschaffen und festgelegt, um Sie bei der Ermittlung der Leistung/Mindestanforderungen von SD/SDHC-Karten und deren Host-Produkte zu unterstützen. Die SD Speed Class Ratings legen ein Minimum an konstanter Schreibgeschwindigkeit für SDHC-Karten fest.

Klasse Mindestleistung Anwendung
Class-2.png 2 MB/s SD Videoaufzeichnung
Class-4.png 4 MB/s High-Definition-Video (HD)-Aufzeichnung, einschl. Full HD (von 720p bis 1080p/1080i)
Class-6.png  6 MB/s High-Definition-Video (HD)-Aufzeichnung, einschl. Full HD (von 720p bis 1080p/1080i)
Class-10.png 10 MB/s Full HD (1080p)-Videoaufzeichnung und fortlaufende Aufzeichnung von HD-Standbildern (High-Speed-Datenbus)
 UHS-Speed-Class-1.png 10 MB/s Echtzeitübertragungen und große HD-Videodateien (UHS-Bus)
 UHS-Speed-Class-3.png 30 MB/s 4K-Videodateien (UHS-Bus)

* Bei den Flash-Mediengeräten gilt: 1 Megabyte = 1 Million Byte; 1 Gigabyte = 1 Milliarde Byte. Die tatsächlich nutzbare Speicherkapazität kann abweichen. Ein Teil der angegebenen Speicherkapazität wird zur Formatierung und für andere Funktionen verwendet und steht daher für die Datenspeicherung nicht zur Verfügung.

SDXC

(Secure Digital eXtended Capacity)-Karten sind Speicherkarten mit Kapazitäten von 64 GB bis zu 2 TB (2048 GB). Im Vergleich: Die SDHC-Karten sind auf 32 GB begrenzt. SDXC-Karten sind mit Host-Geräten des SDHC-Formats nicht abwärtskompatibel.

SiP

(System in Package) ist eine Reihe von integrierten Schaltkreisen in einer einzelnen geschlossenen Verpackung. SiP reduziert die Komplexität von Leiterplatte, Gesamtaufbau und Herstellung.

UHS

Ultra High Speed Bus ist für SDHC- und SDXC-Karten geeignet und ermöglicht Schnittstellengeschwindigkeiten von 50 MB/s bis 104 MB/s.